Aujourd'hui, votre soutien est précieux !

Der Film ist auf vier Säulen gebaut, die je eine Ebene des Films sind.

 

Jacks Arbeit bei Calcutta Rescue

 

Der Film taucht in das Leben eines Mannes ein, der jeden Morgen aufsteht, um seiner Arbeit nachzugehen. Es sind die tägliche Arbeit, die Schwierigkeiten, die Größe seiner Aufgabe und die völlige Hingabe, die sie erfordern.

 

Die Sicht der Menschen, die Licht auf sein Werk wirft.

 

Es sind die Patienten, Mitarbeiter und unterschiedliche Charaktere, die die Arbeit und Persönlichkeit von Jack direkt oder indirekt beleuchten. Ein ehemaliger Patient von der Strasse, eine irisch-katholische Schwester, ein indischer Assistent, ein junges, HIV-positives Paar, ein Student – sie alle sind lebender Beweis seines Wirkens. So viele Menschen, die uns erlauben, in das Leben und die Geschichte von Calcutta Rescue und die heutige Situation einzutauchen. Mit ihnen tauchen wir in die Tiefen einer schwindelerregenden Metropole ein.

 

KalKutta

 

Als eine der faszinierendsten Städte der Welt, spielt das unbeschreibliche Kalkutta nicht nur ein wichtige Rolle, sondern durchdringt den Film fortlaufend durch seine Allgegenwärtigkeit.

 

Biografie

 

Jack erzählt seine Biografie in Interviews, die an verschiedenen wichtigen Orten seines Weges durchgeführt wurden:

 

  • Unter der Brücke Howrah, wo er seinen ersten Patienten behandelt hat

  • In Middleton Row, wo er seine erste Straßenklinik eröffnet hat

  • In der Schule, die er geschaffen hat und in der er heute lebt

  • In einem der Slums, wo er regelmäßig behandelt

Blickwinkel und ...

 Das Porträt

eines kontrastreichen Mannes,

zwischen tiefer Menschlichkeit

und Unnahbarkeit ...